Frauen ansprechen – Wie Sie ihre Schüchternheit beim Flirten ablegen.

Viele Single Männer sind zu schüchtern, um Frauen ansprechen zu können. Meistens fühlen sich diese Männer in Situationen mit attraktiven Frauen unwohl. Sie wissen nicht, wie Sie sich verhalten sollen.

Im ersten Artikel "wie schüchterne Männer ihre Schüchternheit überwinden, haben wir gelernt, dass die blockierende Angst beim Flirten aus unbewusster Schwarzmalerei resultiert. Heute lernen Sie eine Technik, mit der Sie ihre soziale Angst überwinden können, um einfacher Frauen kennenlernen zu können.

Ungehemmt Flirten und einfach eine Freundin finden. So besiegen Sie ihre soziale Angst.

Ich möchte mit Ihnen einen kleinen Gedankenexperiment machen. Stellen Sie sich vor, Sie wären ein Filmregisseur und Sie müssten den schlimmsten Fall aufzeigen was beim ansprechen einer Frau passieren kann. Die Sozialen, monetären, körperlichen, psychischen,... einfach alle Auswirkungen die aus einem unbedachten Flirt entstehen können.

Hierzu können Sie ihre Liste der unbeantworteten Fragen aus dem vorherigen Artikel zur Hand nehmen und versuchen diese schlimmstmöglich ausgehen zu lassen. Sie sind schließlich ein Filmproduzent und wollen, dass ihr Film ein Kassenschlager wird. Also los. Hier ist ein Beispiel.

Diese Geschichte zeigt, mit Frauen flirten ist gefährlich

Es war einmal ein junger Mann, der sich für eine Studentin aus seiner Hochschule interessierte. Er wusste nicht, wie er ihr Interesse wecken konnte. Er wusste noch nicht einmal wie Sie heißt. Aber er fand Sie äußerst attraktiv.

Nachdem er wochenlang Sie immer nur angesehen hatte. Und sich im Internet schlau gemacht hatte, wie man am besten mit Frauen ins Gespräch kommt, kam er eines Tages auf die Schnapsidee und sprach Sie mit dem folgenden Satz an: "Jetzt studieren wir schon zusammen, erleiden täglich die gleichen Qualen und kennen noch nicht einmal unsere Namen. So können wir uns niemals verbünden und für ein spannenderes Unterricht an der Uni demonstrieren. Ich heiße Tim, wenn du mir deinen Namen verrätst, sage ich dir wie mein Plan für eine spannendere Unizeit aussieht."

Und hiermit begann die Katastrophe. Die Frau, die übrigens Susanne hieß, brüllte Tim auf der Stelle an. "Was denkst du wer du bist. Mich einfach anzusprechen. Und denken, dass du mich klar machen kannst."

Bevor Tim auch nur ein Ton aus sich raus bringen konnte, standen auch schon die Freundinnen von Susanne da und gucken verdutzt Tim an. "Was will der den von dir?", fragte die eine Freundin, während die andere Freundin sagte: "Ach der schon wieder, bei mir hat er es auch schon versucht.".

Tim wusste nicht, wie Ihm geschieht. Er hatte noch nie in seinem Leben eine Frau angesprochen und jetzt meinte dieses Weib, er hätte es auch schon bei ihr versucht. Doch Tim bekam noch nicht mal Zeit, über das gesagte nachzudenken, da kam auch schon der Freund von Susanne mit Bösem Blick um die Ecke. Anscheinend wurde er gerade von den anderen Freundinnen darüber informiert, dass seine Freundin von einem Typen angemacht worden ist.

Tim war gerade am abschätzen, ob der Freund von Susanne eher 2 Meter groß oder 2 Meter breit ist, da traf Ihn schon der erste Schlag. Er hob ab und fiel mit dem Gesicht vorwärts in dem Mensa-Buffet.

Tim hatte starke Schmerzen, doch als er sein Gesicht aus dem Pudding rauszog und hörte, wer da lachte, schmerzte ihn das Lachen mehr als alles andere. Es waren seine eigenen Freunde. Ja, sogar seine eigenen Freunde lachten ihn aus.

Um es kurz zu machen. Tim flog von der Universität, verlor seine Wohnung, weil seine WG-Mitwohner, die alle Mädels waren, nicht mit so einen unter einem Dach leben wollten. Seine Eltern wollten ihr ruf nicht verlieren und haben Tim unmissverständlich klar gemacht, dass die Kind-Eltern-Beziehung damit gekündigt ist. Sein Antrag auf Sozialhilfe wurde abgelehnt, weil er durch Selbstverschulden sich in solch eine bedauerliche Lage gebracht hat.

Tim versuchte es einige Wochen mit betteln, was natürlich auch missglückte, weil die ganze Stadt über seine Machenschaften informiert worden war. Kurz vor dem verhungern, plante er noch einen Bankraub. Wobei er durch einem Kopfschuss auf der Flucht starb.

Was für ein Quatsch denken Sie? Mit Frauen reden kann doch nicht so schlimm sein.

Ich hoffe, Sie konnten darüber lachen und halten diese Geschichte für äußersten Blödsinn! Denn genau so ist es auch. Nur, und hier kommt der entscheidende Punkt. Für unser Unterbewusstsein ist der oben geschilderte Ablauf eine reale Gefahr. Natürlich nicht in dieser Extreme. Aber tatsächlich machen wir uns unbewusst viel mehr Gedanken darüber, was alles schief laufen könnte.

Wissen Sie was der Kern der Meditation ist? Genau solche Muster als Beobachter zu erkennen. Denn wenn wir uns einmal bewusst gemacht haben, vor was wir Angst haben, sind wir in der Lage diese soziale Angst, Schüchternheit oder jegliche andere irrationale Angst zu überwinden.

Mit dieser Technik Hemmungen abbauen und Frauen ansprechen

Mir hat es immer geholfen, wenn ich mir den "worst Case", also den schlimmstmöglichen Fall vor den Augen geführt habe. Beim worst Case übertreiben Sie ganz bewusst, denn ihr unbewusstes geht immer vom schlimmsten aus.

Wenn Sie die Gefahren, die Sie unterbewusst sich ausmalen identifiziert haben, können Sie diese verzerren. Sie können diese Gefahren z. B. verlustigen, um darüber lachen zu können. Hiermit verbinden Sie mit den scheinbaren Gefahren, die unterbewusst in Ihnen schlummern positive Gefühle. Fast alle erfolgreichen Menschen wenden diese oder eine ähnliche Methode an, um bestimmte Ängste los zu werden. Nicht jede Angst ist eine Gefahr!

Brauchen Sie zu diesem Thema vertiefende Informationen? Dann lesen Sie sich den Artikel: "So überwinden Sie die soziale Angst und flirten entspannt." durch. Da wird im Detail erklärt, wie Ängste entstehen und wie man Sie los werden kann.

Fazit: Wenn Sie sich ihre unbewussten sozialen Ängste klar gemacht haben, werden Sie feststellen dass es kaum etwas Schlimmes gibt, was beim Frauen ansprechen mit einer hohen Wahrscheinlichkeit passieren kann. Denn was wirklich passieren kann und was unser unbewusstes sich ausmalt, was passieren könnte, ist meistens ein himmelweiter Unterschied. Erst wenn wir es verinnerlicht haben, dass im Schlimmsten Fall doch nur eine unbedeutsame Flirtablehnung entsteht, können wir hunderte Frauen problemlos ansprechen.

Lesen Sie weiter

Zusammenfassung: Schüchternheit überwinden und neue Frauen kennenlernen.

  • Thema: Soziale Angst und seine Auswirkungen auf das Flirten mit Frauen.
  • Unbewusste Schwarzmalerei blockiert viele Männer beim Ansprechen von Frauen.
  • Machen Sie sich ihre Ängste klar. Und denken Sie bewusst darüber nach. Verlustigen Sie diese, wenn Sie zur Erkenntnis gelangt sind, dass diese Ängste völlig überflüssig sind.

Ich hoffe Ihnen ist jetzt klar geworden, dass wir unbewusst uns manchmal alles viel schlimmer vorstellen, als es in der Realität jemals vorkommen kann. Haben Sie vielleicht auch mal ihre Erfahrungen mit unbewusster Schwarzmalerei gemacht? Ich interessiere mich für ihre Meinung. Schreiben Sie mir, wie Sie ihre Schüchternheit überwunden haben. Oder welche Probleme Ihnen ihre soziale Angst bei der Frauensuche verursacht.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg bei den Frauen.

Ihr David Desju

Dieser Artikel wie schüchterne Männer ihre Schüchternheit ablegen wurde getagt mit.

  • Schüchternheit ablegen
  • Wie flirten, wenn man schüchtern ist
  • Richtig Flirten, auch wenn man schüchtern ist.
  • Ansprechangst beim Flirten überwinden.

Über David Desju

Verführung ist eine Kunst für die, die es nicht verstehen. Und Handwerk für die, die sich mit der Psychologie der Frauen auseinandergesetzt haben! Das ist die Aussage von David Desju. David ist Flirtforscher, der NLP-, Hypnose-, und Suggestionstechniken auf die Wirkung beim anderen Geschlecht untersucht hat. Er sagt: „Wir verkaufen uns selbst täglich, warum nicht dabei professionell vorgehen?“ Frauen ansprechen, Attraktivität erzeugen, emotionale Bindung aufbauen und schließlich verführen durch Einsatz der richtigen Kommunikationsmittel, ist Thema seiner Internetseite: www.Freundin-finden-im-Internet.de .
Dieser Beitrag wurde unter Frauen ansprechen - Wie, wann und wo?, Frauen suchen und Finden, Mit Frauen reden, Online-Dating - Freundin finden im Internet abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Frauen ansprechen – Wie Sie ihre Schüchternheit beim Flirten ablegen.

  1. Dude sagt:

    Klasse Blog =) Dem gibt es nichts anzuhängen!

  2. Domi sagt:

    Hi David,

    das Problem ist bei mir eher weniger das ansprechen der Frauen, vielmehr bin Ich zu schüchtern Sie anzufassen, küsse etc. Ich bin mir unsicher, wann wie und wo ich sie zu welchem Zeitpunkt anfasse bzw. ihr näher komme oder Körperkontakt aufbaue.

    Wäre toll einen kleinen Rat zu hören :)

    Gruß,

    Domi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>